Beiträge von Apoth

    Wie wäre es mit negativen gefühlen statt angespannte Stimmung?


    Deine Beschreibung des Duellziels ist passend. Es ist sehr rassistisch! Das Duellziel hat wenn man von vorne drauf sieht zwei Seiten. Eine linke und eine rechte. Im 1 gegen 1 bekommt jeder eine Seite auf die er schießen muss.


    Die Belohnung kann je nach Wunsch angepasst werden. Es kann von Teilnahmeurkunte in virtueller Form bis hin zu einem Video von Tobster der nackt versucht zu dabben und sich dabei aufgrund seines alters alle Knochen bricht gehen.


    Dein Antrag wurde Stattgegeben auch wenn man die Operation kurz machen kann. indem man z.B. "nur" ein-zwei FOB zerstört oder nur kleinere Orte Einnimmt.. Es muss nicht Jedesmal eine riesen Stadt oder drei kleine Orte sein.

    Leider ist die Stimmung der Truppe nach Operationen oft angespannt, besonders zwischen den Zügen. Um diese negative Stimmung aufzulockern und die Züge näher aneinander zubringen, schlage ich Events nach kleinen/kurzen Operationen vor. Optional können diese auch, ähnlich wie Antistasi, unabhängig laufen.


    Als Event würde ich Kleinigkeiten wie z.B. das Wettrennen welches wir bei der Parkourbahn in unserem aktuellen FOB veranstaltet haben.


    Ein Vorschlag für ein Event wäre ein Schießturnier. Alle Elemente die wir dafür bräuchten währen in Arma vanilla vorhanden.


    Das Turnier würde nach einem Pyramiden-Prinzip ablaufen. Immer 1 gegen 1. Im Kampf wird über eine gewisse zeit auf ein Duell-Ziel geschossen, welches vorher drei Ziele auf jeder Seite hat (wie auf dem Bild abgebildet). Nach Ablauf der Zeit gewinnt derjenige welcher auf die Gegenseite die meisten Ziele befördert hat. Für das ganze würden zwei Leute als unparteiische Aufseher benötigt Einer stoppt die Zeit (Bsp. 30sec) und der Andere Zählt die Ziele nach Ablauf der Zeit. Der Gewinner des Turniers bekommt etwas tolles.


    Hierbei handelt es sich nur um ein Vorschlag/Entwurf, welcher nach Belieben bearbeitet werden könnte, wenn Interesse besteht.

    Laut Internet ist die Überlebensrate bei einem Kopftreffer bei dem das Gehirn Verletzt wird unter 1%. Ich würde mich an den schönen Grundsatz halten: Umso mehr schaden, umso besser. Zur Not kann der Tod des Hängen noch schön sein. Wenn du dies aus dem Fenster oder in einem Treppen Haus machst und dadurch einen Fall von ca 2m hast bevor der Strick stramm ist, stirbst du an Genickbruch. Alternativ kannst du auch an eine Gasmaske einen Heliumtank Anschließen. Angeblich ist dies ein sehr ruhiger Tot.


    MFG

    David

    Ich bin SG (UA) David und ich bewerbe mich hiermit um die Stelle des Fußbus-Führers.


    Ich spiele seit 750 Stunden Arma. In dieser Zeit habe ich viel King of the Hill , Survival-Gamemodie (wie Epoch oder Exile) und Liberation gespielt.

    Dabei konnte ich meine Fähigkeiten in vielen Bereichen ausbauen. Am besten sind meine Fähigkeiten im bereich des Bodenkampfes, aber auch im Luft und See kampf kann ich mich behaupten.


    Seit dem ich bei dem Kaiserreich-Projekt mitmache, habe ich mein Fehlzeiten Konto fast vollständig freigehalten. Ich kann fast jeden Wochentag von 18Uhr bis open End.


    Ich bin ein fähiger Spieler der zwar Fehler macht sich aber bemüht aus diesen zu lernen. Ich gehe unvoreingenommen an Situationen und Menschen ran. Dadurch komme ich mit fast jedem Zurecht und verstehe mich mit ihm. Und bisher habe ich auch gezeigt, dass ich auch mit Menschen zusammenarbeiten kann, über die ich eine negative Meinung habe. Dadurch habe ich die Fähigkeiten einen Trupp von Menschen zu Führen, auch wenn Menschen drin vorkommen die ich nicht kenne oder mit denen ich nicht einer Meinung bin.


    Ich bewerbe mich, weil es sich um einen Posten handelt den ich inoffiziell schon bekleide (siehe TS-Beschreibung (durch M Nicolei hinzugefügt)).


    Das Kaiserreich-Liberation-Team hätte den Vorteil einer offiziellen Ansprechperson in Bezug auf den Fußbus. Weiterhin besteht nach der Ernennung die Möglichkeit häufiger einen Fußbus zu starten und dann auch andere Orte als Arette "anzulaufen".

    Zitat

    (Nur Offiziers-Stimmen zählen hierbei, Thank you Apoth very cool @RealDonaldTrump)

    ich wurde schon lange nicht als kalt bezeichnet :C


    Auch wenn ich kein Offizier bin lassen sich vielleicht Leute durch meine Meinung beeinflussen und bleiben bis 7 Uhr wach...